Diplom in Biotechnologie (Diplôme d'ingénieur en Biotechnologie)

Studienprogramm

Das Biotechnologie-Studium an der ESBS dauert 3 Jahre. Es wird von den 3 Universitäten Basel, Straßburg und Freiburg gemeinsam durchgeführt. Studierende aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland erhalten eine intensive interdisziplinäre und 3-sprachige Ausbildung in der Biotechnologie.

Die meisten Kurse werden in Straßburg unterrichtet. Praktika finden in Basel und Freiburg statt. Der Unterricht und die Prüfungen sind in Französisch, Deutsch und Englisch.

Der Unterricht wird regelmäßig aktualisiert, und  den neuesten Entwicklungen in Grundlagen und angewandter Forschung auf dem Gebiet der Biotechnologie angepasst.

Der Studienplan der ESBS umfasst eine große Bandbreite an Lehrinhalten, von Molekularbiologie, Immunbiologie, Biophysik und Verfahrenstechnik bis hin zu Wirtschaftswissenschaften, Sprachen, molekularer Modellierung und Bioinformatik.

Am Ende des Studiums findet ein 8-monatiges externes Praktikum statt. Dabei können die Studierenden sowohl den geografischen Ort frei wählen, als auch den Bereich, in dem es stattfinden soll: Industrieunternehmen, privates oder universitäres Forschungslabor.

Kontakt

Service Scolarité
+33 (0) 3 68 85 46 82 (ou 46 80)
scolarite-esbs@unistra.fr
esbs.unistra.fr

École Supérieure de Biotechnologie de Strasbourg (ESBS)
Pr. Georges ORFANOUDAKIS
scolarite-esbs@unistra.fr

Universität Basel
Pr. Dr. Attila BECKSEI
attila.becskei@unibas.ch

Universität Freiburg
Pr. Dr. Thomas LAUX
laux@biologie.uni-freiburg.de

Site web

 

Flyer Diplôme d'Ingénieur en Biotechnologie

Inhalt des Kurses

Französicher Wortschatz